Cyber Valley befeuert Mietenwahnsinn in Tübingen: Mini-Apartments für 205.000€!

Folgenden Leserbrief haben wir im Schwäbischen Tagblatt veröffentlicht. Er nimmt Bezug auf einen Artikel über den Neubau von 25 „Mini-Apartments“ am Heuberger Tor Weg:

Gut, wenn im Gemeinderat jetzt endlich die Zweckentfremdungsverordnung ergänzt werden soll: Auch die Umwandlung von Wohnraum in Ferienwohnungen muss untersagt werden! Was in dem Artikel vom 22.4. über die „32 modernen Mini-Apartments“, die am Heuberger-Tor-Weg 25 entstehen sollen, nicht erwähnt wurde, ist der Zusammenhang mit dem Cyber Valley. Die „BTM Wohnbaugesellschaft“, die die Apartments baut, schreibt auf ihrer Internetseite: „Das derzeit im Bau befindliche neue Forschungszentrum für künstliche Intelligenz „cyber valley“, an dem sich Großfirmen wie Amazon in Tübingen ansiedeln, liegt nur 1,8 km entfernt (5 Minuten mit dem E-Bike)“. Als Wohnraumbündnis haben wir im Dezember 2018 einen Brandbrief veröffentlicht in dem wir vor Mietsteigerungen und Verhältnissen wie im kalifornischen Silicon Valley gewarnt haben. Uns wurde damals vorgeworfen, wir würden völlig übertreiben. Ein Kaufpreis je 25-Quadratmeter-Apartment von 205.000 Euro bzw. 8200 Euro pro Quadratmeter bestätigt nun leider unsere Prognose: Das Cyber Valley befeuert den Mietenwahnsinn in Tübingen.

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.