Wohnen im Wasser! Politische Installation auf der Tübinger Kulturnacht, Sa. 7.5. Ammerkanal/Ammergasse

Pressemitteilung/Veranstaltungsankündigung:

Wohnen im Wasser! Politische Installation auf der Tübinger Kulturnacht, Sa. 7.5. Ammerkanal/Ammergasse

Die Tübinger Künstlerin Béatrice Billat von der Künstlergruppe Q IIIIII und das Wohnraumbündnis präsentieren auf der Tübinger Kulturnacht am Samstag, 7.5. die Lösung für hohe Mieten und begrenzte Bauflächen:
„Die Zukunft Tübingens liegt im Wasser! Investieren Sie noch heute!“

Solange Tübingen riesige ungenutzte Wasserflächen hat, braucht keine Wiese bebaut und kein Tübinger Brunnen geopfert werden! Im Ammerkanal, in der Ammergasse kurz vor der Krummen Brücke, stellt Béatrice Billat verschiedene Luftmatratzen-Modelle aus, die die Lösung des Tübinger Wohnraumproblems darstellen: „Little Venice in Schwabenland“, „Luxuswohnung Titanic“, „Rettungsmatratze Sozialstaat mit Loch“ sowie weitere innovative Wohnformen und einmalige Gelegenheiten für Zukunftsinvestitionen und satte Rendite.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre Geldanlagen!

Die Künstlerin Béatrice Billat steht für Rückfragen zur Verfügung:
0163 9765 293
Informationen zum Wohnraumbündnis Tübingen: https://wohnraumbuendnis-tuebingen.mtmedia.org/

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.